Apps kopieren von iPhone zu iPhone


iPhone 5S

Apps von iPhone zu iPhone kopieren ist relativ einfach. Bild: Hersteller

Apple unterstützt das Verschicken und Kopieren von Apps nicht direkt über die Nutzeroberfläche des iPhones oder iPads. Dennoch gibt es verschiedene Möglichkeiten, Programme und andere Daten zu transferieren.

Mit iTunes

Dazu muss zunächst das iPhone mit den gewünschten Apps über ein USB-Ladekabel mit dem Computer verbunden werden. Die Nachfrage von iTunes, ob das iPhone aktualisiert, wiederhergestellt oder ein Backup erstellt werden soll, muss abgebrochen werden. Zum Synchronisieren des Geräts mit dem Computer muss das aktuelle iOS auf dem Gerät und iTunes auf dem Computer installiert sein. Ein Benutzerkonto muss dort angelegt und das iPhone registriert worden sein. Eine von fünf verfügbaren Account-Aktivierungen für Computer muss an dem benutzten PC vorgenommen werden, falls dies noch nicht geschehen ist. Das angeschlossene iPhone sollte links in der Navigationsleiste angezeigt werden. Nach Anklicken des Symbols können die Apps und Daten ausgewählt werden, mit denen die Bibliothek synchronisiert und die später auf das andere iPhone kopiert werden sollen.

Ist die Synchronisation abgeschlossen, kann das andere iPhone an den Computer angeschlossen werden, auf das die Apps kopiert werden sollen. Einzelne Applikationen können aus der Bibliothek ausgewählt und mit dem Knopf „Synchronisieren“ auf das angeschlossene iPhone transferiert werden.

Auch Bezahl-Apps können auf mehreren eigenen Apple-Geräten genutzt werden. Dazu müssen, nach Anschluss des jeweiligen Geräts an den PC, gekaufte Artikel in die Bibliothek übertragen werden. Die gleichzeitige Nutzung oder die Installation von App-Updates ist jedoch nur möglich, wenn die iPhones mit demselben iTunes-Account betrieben werden . Unter diesem können auch verschiedene Adressbücher und ein individueller Kalender auf mehreren Geräten verwaltet werden. Jedoch verschwinden bei einer erneuten Synchronisierung oder eines iOS-Updates auf das iPhone kopierte Bezahl-Apps, wenn diese auf Geräten mit zwei verschiedenen Benutzerkonten installiert waren. Fotos und Musik können auf die gleiche Weise auf mehrere iPhones kopiert werden.

Mit iCloud

Des Weiteren lassen sich persönliche Daten über die iCloud von Apple auf andere Geräte kopieren. Bilder, Videos, SMS, E-Mails und andere persönliche Daten können so übertragen werden. Das Kopieren von Apps über Bluetooth oder E-Mail ist hingegen nicht möglich. Besondere Vorsicht ist beim Kopieren der Apps geboten, so dass die Daten des iPhones nicht aus Versehen gelöscht oder unabsichtlich mit der kompletten Bibliothek synchronisiert werden.