Blocky Roads: kleine Autorennen-App für zwischendurch?


Blocky Roads App

Blocky Roads ist eine kleine Autorennen-App für die Pause. Bild: Screenshot Youtube

Mario Bros auf dem Nintendo war gestern. Wer heute Lust auf ein kleines Autorennen in der Mittagspause oder im Stau auf der Autobahn hat, der spielt auf seinem Smartphone Blocky Roads.

Die farbenprächtigen Kulissen in Voxel-Grafik laden ein, sich vor den Pyramiden in Ägypten oder im tropischen Amazonenland ein hitziges Autorennen zu liefern. Die Fahrt erstreckt sich über grüne Hügel, Dünen und schneebedeckte Berge. Ziel ist es, eine durch einen Tornado zerstörte Farm beziehungsweise deren Teile, die über die ganze Welt zerstreut sind, aufzusammeln und die Farm so wieder zu neuem Leben zu erwecken.

In einem witzigen Spiel verpackt, können sich mobile Blocky Roads – Fahrer bewähren und in einem 3D-Rennen gegen eigene Zeiten fahren. Dafür stehen neun Autos zur Auswahl oder man baut sich sein eigenes Auto Block für Block. Außerdem hat der Fahrer noch die Qual der Wahl, ob er in renntypischem Rot oder einer anderen Farbe zum Sieg rasen möchte. Tracks bieten die Möglichkeit, seine Fähigkeit als Fahrer bei Blocky Roads zu testen.

Für Individualität sorgen anpassbare Charaktere, die um des Rennfahrers Ehre willen und einem Titel Rennen fahren. Die schön aufbereitete Grafik sowie GameService Erfolge und Bestenlisten sorgen für den nötigen Ehrgeiz der Blocky Roads – Driver. Wer jetzt meint, er könne entspannt die Strecken abfahren, der irrt. Der Clou des Spiels und ebenso auch die Herausforderung liegt darin, die vorgegebenen Strecken auch physikalisch möglichst korrekt zu bewältigen. Die gesamte Steuerung läuft nur über Gas und Bremse, die auch dann greifen, wenn man gerade über die Dünen brettert oder eine Hügelstraße unter den Rädern hat.

Auf dem Display ist die Strecke allerdings nur von der Seitenansicht zu sehen. Auf 12 verschiedenen Strecken gilt es, der Erste zu sein. Truhen und Goldmünzen, die man auf der Fahrt einsammelt, helfen bei den nötigen Updates bei Funktionen wie Beschleunigung oder Balance. Witzig ist neben dem Bergbau-Ambiente die Hintergrundmusik.

Die ersten drei Stufen von Blocky Roads sind relativ einfach, aber dann steigt der Level stufenweise an. Die bereits erwähnten Farmteile sind nicht nur für den Wiederaufbau der Farm wichtig, sondern sie aktivieren auch freischaltbare Spielfeatures. Highlight von Blocky Roads ist die Werkstatt, in der sich der engagierte Fahrer Block für Block seinen Flitzer selbst zusammenbauen kann. Ob Marke Eigenbau allerdings Einfluss auf die Siegchancen oder eine verbesserte Kurvenlage hat, bleibt fraglich.