Deutschlands beliebteste Apps 2013


Beliebteste Apps in Deutschland

Die beliebtesten Apps in Deutschland: Ganz vorn dabei: Facebook, WhatsApp und Youtube. Bild: Rolf Handke / pixelio.de

Die neueste Hochrechnung von MEEDIA verrät die beliebtesten Apps Deutschlands. Nicht wenig überraschend führen Facebook und der WhatsApp-Messenger bei Smartphone- und Tabletbesitzern. Allein die App für das Social-Media-Unternehmen Facebook erreicht ungefähr 20 Millionen Bundesbürger, der Messenger-Dienst WhatsApp über 16 Millionen deutscher User.

Statista eruiert monatlich die beliebtesten Apps, jedoch nicht aufgrund der Downloadzahl, sondern ihrer tatsächlichen Nutzung. 20,4 Millionen Menschen in Deutschland verwenden ein Android-Smartphone, 6,5 Millionen nutzen iPhones, 5,46 Millionen verwenden regelmäßig ein iPad und 3 Millionen arbeiten mit einem Android-Tablet. Zusammengerechnet macht das über 35 Millionen mobile User.

Interessantes Detail bei dem aktuellen Ranking war, dass es für viele der beliebtesten Apps unerheblich ist, auf welchem Gerät sie verwendet werden. 25 Prozent der Apps sind in allen vier Gerättypen zu finden. Immer ganz vorn dabei ist Facebook, nur auf den Android-Smartphones gibt Facebook seine Führung an WhatsApp ab. WhatsApp ist in nur zwei der vier Top-100-Rankings zu finden. Die Messenger-App wird auf Smartphones verwendet, aber nicht auf Tablets. In der Smartphone-Liste wäre die App damit sogar noch vor Facebook auf Platz 1. Google belegt erfolgreich die nächsten Plätze für sich mit YouTube und Google Maps auf Platz drei und vier, dann folgen Gmail auf Platz acht und die beliebte Google-Suche auf Platz 9. Mittendrin findet man die Apps von eBay, Skype, den Facebook-Messenger und den Internet-Handel Amazon.

Die besten deutschen Apps sind wetter.com auf Platz sechs und auf Rang 12 der hilfreiche DB Navigator der Deutschen Bahn. Nah folgen Web.de und GMX. Nachrichtenhungrige User verhalfen der tagesschau und Spiegel Online zu Nutzerzahlen von knapp vier Millionen und damit Rang 16 und 17. Das Medium Fernsehen findet sich mit Bild und TV Spielfilm noch in den Top 25 der beliebtesten Apps. Gamer haben Grund zur Klage oder Freude, denn das Candy Crush Saga findet als einziges Spiel und fast vier Millionen Anhängern ebenfalls in die Top 25. Das liegt aber an der starken Splitterung der unterschiedlichen Spielinteressen, denn Angry Birds, 4 Bilder 1 Wort, Pou und die Solitaire-Android-Version sind in den Rängen 26 bis 50 zu finden.

Auch die Nachrichten sind weiterhin unter mobilen Usern gefragt. So errang n-tv Platz 28, gefolgt von Focus Online auf dem 36. Platz und die kicker-App Platz 50, was aber daran liegt, dass die Auswertung in der Sommerpause der Fußballliga fiel.

Die gesamte Übersicht gibt es auf der Webseite von MEEDIA.