Die besten Garten-Apps fürs iPhone


Die richtige Smartphone-App kann helfen, den Garten erblühen zu lassen. Foto: shutterstock/successo images

Die richtige Smartphone-App kann helfen, den Garten erblühen zu lassen. Foto: shutterstock/successo images

Der Frühling ist endlich da. Die ersten Blumen wachsen aus dem Boden und der Garten muss nach dem langen Winter wieder auf Vordermann gebracht werden. Wir präsentieren dafür die besten Garten-Apps für das Apple iPhone.

Mein Garten

Die Smartphone-App Mein Garten gibt Tipps und Anleitungen zur Gartengestaltung. Mehr als ein Dutzend Videos bringen Themen wie Schädlingsbekämpfung, Pflanzenpflege und Düngung anschaulich herüber. Über 60 Schritt-für-Schritt-Anleitungen erklären die wichtigsten Gartenarbeiten.

Die Garten-App gibt jeden Monat angepasste Hinweise, was als nächstes bei der Gartenarbeit anstehen sollte. Außerdem kürt Mein Garten die Pflanzen und Blumen des Monats, zeigt Fotos von ihnen und gibt weitere Tipps zu deren Anpflanzung.

Der Smartphone-Kalender kann ebenfalls mit Mein Garten synchronisiert werden. Zeit- und Geldspartipps für die Gartengestaltung runden das Informationsspektrum ab. Mein Garten ist für das Apple iPhone zum Preis von 3,99 Euro erhältlich.

Garten Kalender

Die Garten-App Gartenkalender gibt einen Überblick, in welchen Bereichen des Gartens zu welcher Zeit Arbeit anliegt. Über Gemüse, Obst, Rosen, mehr- und einjährige Pflanzen bis hin zu Bäumen und Sträuchern bietet die App Infos zur optimalen Gartengestaltung.

Diese umfassen Monat für Monat Hinweise, wann bestimmte Pflanzenarten blühen, welche Arbeiten im Garten anstehen und wie man diese Arbeiten genau ausführt.

Ein Kalender ist ebenfalls integriert. Die Smartphone-App Garten Kalender ist für 2,99 Euro für das iPhone im Apple App Store verfügbar.

Gartenquelle

Gartenquelle bietet detaillierte Informationen und Fotografien zu über 1000 Pflanzen aus dem Gartenbereich. Die Informationen sind sehr genau: So stellt die Garten-App von der Aussaat bis zur Ernte die verschiedenen Phasen einer jeden Pflanze dar und gibt Anweisungen zur jahreszeitgerechten Pflege. Thematische Gärten und Balkongärten werden ebenfalls in der App behandelt.

Mit den Infos der Garten-App lässt sich ein eigener Kalender zur Gartengestaltung erstellen, der wöchentlich Anweisungen zur Gartengestaltung bereithält. Gartenquelle kann für 1,99 Euro aus dem Apple App Store auf das iPhone heruntergeladen werden.

Compo Erste Hilfe

Falls die eigenen Pflanzen von Krankheiten befallen wurden, empfiehlt sich die Garten-App Compo Erste Hilfe. Die App verrät, woran die Pflanzen leiden, welcher Schädling dafür genau verantwortlich ist und wie dieser mit welchen Mitteln bekämpft werden kann.

Für schwierigere Fälle bietet die App die praktische Möglichkeit an, Fotos von der erkrankten Pflanze an den Hersteller von Compo Erste Hilfe zu senden. Der Entwickler analysiert das Foto und antwortet mit Tipps zur Krankheitsbekämpfung.

Eine telefonische Beratung ist ebenfalls möglich. Die Smartphone-App Compo Erste Hilfe ist für das Apple iPhone kostenlos erhältlich.