Die besten TV-Apps im Test


Zattoo TV-App Bild: Hersteller

Zattoo TV-App Bild: Hersteller

Mobiles Fernsehen, kein Spiel der Bundesliga oder den ultimativen Blockbuster verpassen? Mit einer TV App ist das nahezu unmöglich, es sei denn, die Internetverbindung versagt. Vor Jahren war es noch fast unvorstellbar, sich die Lieblingsserie oder eine Doku einfach mal auf dem Weg zur Arbeit, in der Freizeit auf dem Smartphone anzusehen, aber die Zeiten und vor allem die Technik haben unser Fernsehverhalten gewaltig verändert. Zattoo Live TV ist eine kostenlose TV App, über der Empfang von vielen deutschen Fernsehkanälen bereits Realität ist. Im Portfolio finden sich Sender wie VOX, BR, ARD, ZDF, RTL, aber auch iMusic, 3sat, arte, zdfneo oder Sport1. Allerdings, nur mit dem kostenpflichtigen Premium ist das Zappen zwischen den Sendern ohne Werbung und schneller möglich. Wer also nicht auf das Premium-Paket umsteigen möchte, akzeptiert die Werbefenster und einen etwas langsameren Wechsel zwischen den Sendern.

Für den ultimativen Empfang sorgt Zattoo dafür ebenfalls. Es passt die Bildqualität der verfügbaren Internetgeschwindigkeit an, sodass immer die bestmögliche Auflösung angeboten werden kann. Läuft es mal nicht so gut mit der Verbindung, glättet Zattoo die Wogen sozusagen. Privatsender der RTL-Gruppe gibt es allerdings ebenfalls nur über das kostenpflichtige HQ-Paket und dann geht das Anschauen dieser Sendungen nur über WLAN.

Magine TV ist eine weitere kostenlose TV App mit über 60 deutschen TV-Sendern. Der Zugriff läuft über Android ebenso wie über iOS und die Web-App. Praktisch ist bei Magine TV die übersichtliche Timeline, die den mobilen Nutzer auf einen Blick das verfügbare Angebot anzeigt. Der Bedienerkomfort ist ein weiterer Pluspunkt von Magine TV.

dailyme TV sorgt auf dem Android zwar nicht mit einem Zugriff auf das Live-Programm im Fernsehen, aber es gibt viele Highlights von Sat.1, Kabel eins, Arte, ARD, BBC, ProSieben und anderen. Die TV App ist ebenfalls kostenlos und hat einen weiteren sehr praktischen Vorteil: Nach dem Download der Serie, Film oder der Doku im WLAN kann man das Programm offline anschauen, auch von unterwegs. Mit On Air hat der fernsehinteressierte Android-Nutzer nicht nur die Auswahl aus über 200 Sendern aus Österreich, Deutschland oder der Schweiz, sondern auch ein praktisches TV-Programm. Das Angebot der kostenlosen TV App wird von Informationen zu Schauspielern, Bildern und Texten sowie Trailern ergänzt. Einziger Wermutstropfen ist die Werbung, die am unteren Bildschirmrand eingeblendet ist.