Kostenloser Viren-Schutz für Android Smartphones


Smartphone Antivirus-Apps

Bitdefender, Kaspersky und Norton (v. l.) bieten unter anderem kostenlose Antivirus-Apps für Smartphones an. Foto: Screenshots

Sicherheit und Datenschutz sind dieser Tage wieder einmal das Topthema in den Medien. Nicht zu Unrecht, denn gerade Smartphones sind durch ihre Mobilität angreifbarer und primär akut durch Viren und Trojaner gefährdet, wie sich immer wieder zeigt.

Smartphone-Nutzer sollten dem Smartphone-Virenschutz oberste Priorität einräumen und die gängigen Warnungen vor Smartphone-Viren und Smartphone-Trojaner ernstnehmen, denn diese tückische Gefahr realisieren User erst dann, wenn der Schaden bereits angerichtet ist. Umso wichtiger ist ein umfassender Smartphone-Virenschutz, der Ihr Smartphone vor Smartphone-Viren, aber auch den gefährlichen Smartphone-Trojaner schützen soll.

Einen optimalen Smartphone-Virenschutz hat Bitdefender bereitgestellt: Antivirus Free ist eine kostenlose Antiviren-App, die heruntergeladen werden kann und Ihr Android-Handy vor zerstörerischer Schadsoftware schützen soll. Damit die Smartphone-Viren keine Chance haben, läuft das Antivir Free im Hintergrund Ihres Android-Systems, kann vom Kunden jederzeit als Antiviren-Scan und Smartphone-Virenschutz eingesetzt werden. Lediglich ein Diebstahlschutz oder Warnungen vor gefährlichen Webseiten bietet Bitdefender Antivirus Free nicht. Einen höheren Schutz ermöglicht Bitdefender Mobile Security, das nach 14 Testtagen ungefähr acht Euro Jahresgebühr kostet und dafür umfassenden Schutz inkludiert.

Kaspersky Lab sagt Smartphone-Viren und Smartphone-Trojanern ebenfalls den Kampf an. Der Hersteller setzt auf kostenlosen Smartphone-Virenschutz gegen Schadsoftware, Pishing-Angriff, Diebstahl oder Geräteverlust für Smartphones sowie Tablets mit Android. Wem die kostenlosen Basis-Versionen von Kaspersky Mobile Security und Kaspersky Tablet Security nicht ausreichen, kann die Premium-Version käuflich erwerben. Neben der Schädlingsbekämpfung setzt Kaspersky auf einen Warnton, der bei der Suche nach vermissten Geräten unterstützen soll. Der Diebstahlschutz ermöglicht auch den Zugriff aus der Ferne, um Kommandos zu aktivieren oder Sperrungen auf dem Gerät vornehmen.

Neben Bitdefender und Kasperksy bietet Symantec Produkte zum Smartphone-Virenschutz an. Zum Beispiel Norton Mobile Utility – Diebstahlschutz und Bedrohungsschutz inklusive.

Sicherheit geht vor, so ist der Smartphone-Virenschutz für jeden Benutzer ein wichtiges Thema, denn immerhin geht es um den Schutz von persönlichen Daten, Telefonnummern und vielem mehr. Beim Diebstahl greift zum Beispiel Antivirus Free über das GPS auf dem Smartphone zu und ortet Ihr Gerät auf einer Google-Maps-Karte. Ein weiterer Vorteil dieser Gratis-App ist das Entfernen einzelner Tasks, die für die Reduktion der Geschwindigkeit Ihres Smartphones mitverantwortlich sind.