Soundcloud als Musikstreaming-App für Android


Soundcloud, die Musik-Streaming-App

Soundcloud ist als Musik-Streaming-App sehr praktisch für Android. Bild: Play Store

Mit der wachsenden Verbreitung von UMTS und LTE werden auch Musikstreaming-Apps für Smartphones zunehmend interessanter. Wir stellen die führende Musikstreaming-App Soundcloud aus Berlin vor.

Die Vorteile vom Musikstreaming liegen auf der Hand: Wozu den knapp bemessenen Speicher von seinem Smartphone auslasten, wenn sich MP3s auch in Sekundenschnelle aus dem Internet streamen lassen, und das in den meisten Fällen sogar gratis und vollkommen legal?

Soundcloud gehört zu einem der mittlerweile größten Communities mit Original-Songs, Remixen, Interviews, Comedy-Sendungen oder Nachrichten. Sozusagen ein YouTube für Musik und Podcasts. Neue Lieder können über ein gemeinsames Genre oder nach aktueller Beliebtheit durchforstet werden. Kanäle von Komponisten und Bands können abonniert und deren neue Veröffentlichungen verfolgt werden. Ferner schlägt das Programm einem passende Künstler vor, die zum bisher gehörten Musikstil passen.

Jedes Mal wenn man einen Song auf der Website mit einem „Like“ versehen hat, wird dieser automatisch mit der Lieblingsliste der App synchronisiert. Jeder Nutzer kann Wiedergabelisten erstellen und diese mit der Welt teilen. In der neuesten Version können Wiedergabelisten sogar nach bestimmten Hashtags durchsucht werden. Wem ein bestimmter Song gefallen hat, kann diesen nach Belieben kommentieren oder bewerten.

Da viele Untergrund-Künstler über Soundcloud versuchen, bekannter zu werden, gibt es oft hochqualitative Musik komplett kostenlos. Eigene Lieder oder Sounds können ebenfalls in der Musikstreaming-App direkt aufgenommen und hochgeladen werden. Bei Bedarf kann man diese dann, wie jeden anderen Kanal oder Song, über Facebook, Twitter, Google+, Foursquare oder Tumblr teilen.

Die mitgelieferten Widgets für den Startbildschirm sind praktisch. So lassen sich auf Knopfdruck Aufnahmen machen, die dann sofort oder erst später hochgeladen werden. Eine Funktion als Audio-Notizbuch ist so ebenfalls denkbar.

Für Nutzer, die über kein mobiles Internet verfügen oder ihre Mobilfunkrechnung nicht in die Höhe treiben wollen, lassen sich Lieder auch mit Hilfe von Programmen wie SoundCloud Downloader aufs Handy herunterladen.

Das Design der App ist simpel und deswegen besonders übersichtlich. Die App ist in die fünf Bereiche Stream, Activity, Rec, You und Search eingeteilt. Zudem kann die App mit diversen Einstellungsmöglichkeiten den eigenen Wünschen angepasst werden.

Nutzer können sich mit ihrem Facebook-Konto einloggen oder ein eigenes Soundcloud-Konto erstellen. Die Musikstreaming-App SoundCloud ist für Android, iOS, BlackBerry und WindowsPhone kostenlos erhältlich.