Vogelstimmen-Apps für das Apple iPhone 6


Besonders im Frühling zwitschern viele Vöglein in den Bäumen. Amsel, Drossel, Fink oder Star? Eine App hilft. Foto: Shutterstock/Matt Cuda

Besonders im Frühling zwitschern viele Vöglein in den Bäumen. Doch ist es Amsel, Drossel, Fink oder Star? Eine App hilft. Foto: Shutterstock/Matt Cuda

Während der Frühling momentan weniger durch sein Wetter überzeugt, sind es vor allem einige aus dem Süden zurückkehrende Baumbewohner, die den nahenden Sommer bereits ausgiebig ankündigen. Mithilfe einer Vogelstimmen-App für das iPhone 6 lässt sich für den Apple-Nutzer bequem herausfinden, wer einem denn da genau aus luftiger Höhe zuzwitschert.

Eine dieser Apps für Hobby-Ornithologen mit Apple-Gerät nennt sich „Zwitschern! Vogelstimmen aus Westeuropa +“. Sie ist für 3,99 Euro im iTunes-Store erhältlich und bietet ein Repertoire von über 200 Gezwitscher-Aufnahmen. Diese lassen sich dann mit den Vogelstimmen aus der eigenen Umgebung vergleichen.

Ist der gefiederte Urheber dann bestimmt, finden sich dank der App zusätzlich eine kurze Beschreibung der Vogelgattung und Fotos auf dem iPhone 6.

Wem das nicht genügt, dem präsentiert „Zwitschern! Vogelstimmen aus Westeuropa +“ sogar eine „menschliche Übersetzung“. Denn interessanter als die Antwort auf die Frage „Wer zwitschert?“ mag womöglich die Erkenntnis darüber sein, „was“ genau gezwitschert wird. Besonders Interessierte können obendrein ihr Wissen über den aus den Bäumen dringenden Kauderwelsch in einem Quiz testen.

Geräuschlose Vogelstimmen-App

Eine Alternative für alle mobilen Apple-Nutzer ist die iOS-App „Vogelstimmen ID“ für 4,99 Euro. Pluspunkt ist hier sicherlich die Möglichkeit, eigene Tonaufnahmen von Vogelstimmen mit den 136 von der App bereitgestellten Aufnahmen vergleichen zu können. Eine Funktion, die „Zwitschern! Vogelstimmen aus Westeuropa +“ bisher fehlt.

Wenn ein solcher Vergleich noch nicht genügt um den Vogel zu enttarnen, lässt sich durch die sogenannte „KUSAM-Technologie“ und sechst dazugehörige Fragen die Suche zusätzlich eingrenzen. Neben einer Funktion zum Kartieren der erfassten Vogelstimmen hält „Vogelstimmen ID“ auch das wohl obligatorische Vogelstimmen-Quiz bereit.

Für all diejenigen, die sich unterwegs nur ungern durch Gezwitscher von der Musik auf ihrem iPhone oder iPod ablenken lassen wollen, bietet die App „NABU-Vogelführer“ ein geräuschloses Nachschlagewerk – und das gratis.

Der digitalisierte Vogelkatalog des Naturschutzbundes für mehr als 200 Vogelarten lässt den gesuchten Vogel anhand bestimmter Kriterien ausfindig machen.

Je genauer der iPhone- oder iPod-Nutzer diesen in Bezug auf Lebensraum, Schnabel, Beine, Größe oder Gefieder beschreibt, desto kürzer, so verspricht es App die App-Beschreibung, wird die Ergebnisliste.

Ist der Vogel letztlich identifiziert, kann über eine Verlinkung zu den Seiten des NABU auf weitere Informationen zu der entsprechen Art zugegriffen werden.

Hier finden Sie: Vogelstimmen-Apps für das iPhone 5s

Hier finden Sie Vogelstimmen-Apps für Android-Smartphones

Hier finden Sie: Vogelstimmen-Apps für das Samsung Galaxy S4