Android-Smartphone – die nützlichsten Widgets


Widgets ermöglichen bestimmte Informationen vom Home Screen des Smartphones abzurufen oder erleichtern den Zugang und die Verwendung bestimmter Apps vom Startbildschirm aus. Da für Android-Benutzer ein größerer Markt als für iOS-Nutzer im Bereich Widgets besteht und man so leicht den … Weiterlesen

Samsung Galaxy S5 – die besten Tipps und Tricks


Das Samsung Galaxy S5 hat eine Menge besondere Funktionen, wie zum Beispiel einen Fingerabdruck-Sensor oder auch einen Pulsmesser auf der Rückseite. Sogar unter der Hülle verstecken sich einige nützliche Dinge, die man erst auf den zweiten Blick entdeckt.

Foto-App: Kunstwerke mit der Smartphone-Kamera


Mit der richtigen Foto-App werden Smartphone-Aufnahmen zu kleinen Meisterwerken. Foto: Christoph Schroeter Die Kamera des iPhone gilt als die meistbenutze der Welt. Dank Smartphone und hoher Auflösung wird jeder mit nur einer Berührung des Touchscreens zum Fotografen. Doch nicht nur … Weiterlesen

Gmail für Android: Die besten E-Mail-Alternativen


Nicht jedermann ist mit dem vorinstallierten E-Mail Programm Gmail von Google auf seinem Smartphone zufrieden. Wir stellen vier Alternativen für Android vor, die den Platzhirsch in einigen Bereichen in den Schatten stellen.

Hype um Yo und Hey: Was können die Messenger?


Die Messenger Yo und Hey sind zurzeit in aller Munde: Nachdem Investoren mit einer Million Dollar bei Yo eingestiegen sind, kommt mit Hey nun ein erster Konkurrent. Dabei können beide Apps lediglich eine Nachricht verschicken.

Fitness-Apps: Rasanter Anstieg zeigt Trend an


Eine neue Studie von Flurry zeigt, dass sogenannte Fitness-Apps weiterhin in der Gunst der Nutzer steigen. Diese zeigen während des Sports nützliche Informationen wie etwa die zurückgelegte Strecke, Herzschlagfrequenz oder Pulsschlag an. Auch Facebook, Google und Apple zeigen großes Interesse … Weiterlesen

2014: Messenger verdrängen SMS


SMS-Nachrichten werden immer seltener verschickt: In Deutschland ist die Zahl auf 37,9 Milliarden im Jahre 2013 gesunken, 37 Prozent weniger als noch im Vorjahr 2012. Hauptgrund sind kostengünstigere Messenger-Dienste.