Die Smartphone-Testsieger 2013


Smartphone Testsieger 2013

Unter anderem für das Technik-Fachmagazin „Chip“ gehören das Samsung Galaxy S4, das HTC One und das Sony Xperia Z zur Smartphone-Elite 2013. Foto: Screenshot

HTC One und Galaxy S4 heißen die bisherigen Smartphone-Testsieger im Jahr 2013. Das im Februar präsentierte Android-Phone von HTC belegt bei „Chip Online“ und der Fachzeitschrift „Pad & Phone“ den Spitzenplatz. Sein Wettbewerber aus dem Hause Samsung erreichte Bestwerte bei den Testern von „Connect“ und „Computer Bild“.

Unter 103 Vertretern seiner Produktklasse vergab „Chip Online“ Mitte März 96 von 100 Punkten an den taiwanesischen Primus. Die Tester hoben allen voran die großzügige Speicherkapazität und die bemerkenswerte Soundqualität hervor. Knapp dahinter folgt das Galaxy S4, das einzig im Design leichte Kritik hervorrief.

„Pad & Phone“ vergab die an die Perfektion heranreichende Note 1,07 an seinen Smartphone-Testsieger.Die Experten des Magazins legten besonderen Wert auf Bildschirmhelligkeit, Akkulaufzeit und Grafikqualität. Auf den Plätzen zwei und drei des April-Rankings liegen das Sony Xperia Z und das HTC One X+. Das Handelsportal Testsieger.de führt ebenso unter Abgleichung von 50 Testberichten das rund 680 Euro teure Smartphone auf dem ersten Platz.

Galaxy S4 verdrängt HTC One vom Gipfel

Ende Juni setzte „Computer Bild“ das Galaxy S4 an die Spitze der Smartphone-Testsieger. Die bislang höchste Bildauflösung und ein Rekordwert in der Akkulaufzeit bedeuteten die Note 1,72 für das Samsung-Flaggschiff. Das Galaxy S4 verdrängte das zuvor zum Testsieger gekürte HTC One auf den zweiten Platz. Das im Vergleich zum Vorgängermodell vergrößerte Display und ein rekordverdächtiger Funktionsumfang war für die „Connect“-Tester ausschlaggebend: Dem Galaxy S4 mussten sich auf den Podiumsplätzen das Sony Xperia Z, gefolgt vom Blackberry Q10, beugen. HTC findet in der Rangliste der Smartphone-Testsieger erst auf den Plätzen acht und neun Erwähnung.

Die Galaxy-Reihe des südkoreanischen Marktführers rief auch bei „Stiftung Warentest“ großes Wohlwollen hervor. Im April setzten die Verbraucherschützer das S3 und das Note II an die Spitze der Smartphone-Testsieger. Das S4 war zum Zeitpunkt der Studie noch nicht auf den deutschen Markt gekommen. HTC findet sich mit seinem One X+ im Ranking erst an sechster Stelle wieder. Das im September 2012 auf den Markt gekommene iPhone 5 landete bei keinem der sechs Tester unter den ersten vier Plätzen.