Mit Ay Yildiz günstig in die Türkei telefonieren


Ay Yildiz, der günstige Anbieter für Gespräche in die Türkei

Ay Yildiz ist ein Anbieter, der sich mit günstigen Tarifen an die trükischstämmige Bevölkerung in Deutschland wendet. Bild: Screenshot Ay Yildiz

Seit seiner Gründung im Oktober 2005 hat sich der Handy-Discounter „Ay yildiz“ mit speziellen Angeboten für türkischstämmige Personen am deutschen Markt etabliert. Das Tochterunternehmen von E-Plus erfüllte zum damaligen Zeitpunkt eine Pionierfunktion für die rund drei Millionen Menschen in Deutschland mit türkischen Wurzeln. Mittlerweile bietet die im Deutschen mit „Mondstern“ übersetzte Marke vier verschiedene Tarifoptionen samt Zusatzofferten.

Die „Ay Allnet Plus“-Option ermöglicht Anrufe in alle deutsche Netze und in das türkische Festnetz ohne Zeitlimit. Auch die Internetnutzung mit einem Datenvolumen von 1 GB ist unbeschränkt. In den ersten sechs Monaten kostet die Flat 14,99 Euro pro Monat bei einer zweijährigen Mindestvertragslaufzeit. Danach fallen Kosten von monatlich 29,99 Euro an, wodurch sich ein Monatsschnitt von 26 Euro ergibt. Die bis zum 30. September buchbare Offerte berechnet für Handygespräche in die Türkei 12 Cent pro Minute, eine SMS in deutsche und türkische Netze schlägt mit 19 Cent zu Buche. „Ay yildiz“ bietet für jeweils 4,99 Euro monatlich eine Aufstockung der Option auf ein Datenvolumen von 2 GB und 1000 SMS in alle deutschen und türkischen Handynetze an. Ein Volumen von 5 GB ist für 12,99 Euro erhältlich. Bei abgeschlossener Buchung wird darüber hinaus eine kostenfreie Festnetznummer vergeben.

Eine abgespeckte Variante bietet „Ay yildiz“ mit der „Ay Allnet“-Flat. Unlimitierte Internetnutzung bis zu 250 MB werden mit 250 Freiminuten in alle deutschen Netze und in das türkische Festnetz kombiniert. Die monatlichen Kosten betragen im ersten Halbjahr 7,49 Euro, danach fallen 14,99 Euro bei wiederum zwei Jahren minderster Vertragslaufzeit an. Über die Grenze von 250 Minuten hinausreichende Gespräche werden mit 12 Cent pro Minute berechnet, der SMS-Tarif ist identisch zur „Ay Allnet Plus“. Zusätzlich buchbar ist eine Internet-Erweiterung auf 1 GB für 6,99 Euro pro Monat. Optional sind ebenso die Festnetznummer fürs Handy und das SMS-Paket mit 1.000 Kurzmitteilungen für jeweils 4,99 Euro.

Prepaidkunden können bei „Ay yildiz“ für einmalige Kosten von 9,99 Euro für jeweils 9 Cent in alle türkischen Netze und in das gesamte E-Plus-Netz telefonieren. Anrufe und SMS in andere deutsche Netze belaufen sich auf 15 Cent. Beim Erstkauf der Prepaidkarte ist ein Guthaben von 7,50 Euro enthalten, bei einer Nummernmitnahme eines anderen deutschen Anbieters kann ein Guthabenbonus von 25 Euro erworben werden. Die „AyDE Flat“ ist eine Prepaidoption zum Preis von 15 Euro für 30 Tage: Sie umfasst eine Flat für SMS und Telefonate in alle deutschen Netze sowie 60 Freiminuten ins türkische Festnetz.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage von Ay Yildiz.